Bärenzunft Blog

  Archiv

Martini, 11. Nov. 11 Uhr 11

So 13.11.2022 16:36
Autor: Bärenzunft Wangen
Ein lauter Donnerknall lässt die bunt zusammengewürfelte
Gästeschar frohlocken.
Nach zwei Jahren Fasnachtsabstinenz hofft man den Schalter
wieder auf Normalbetrieb gestellt zu haben. Frei nach dem Motto “Jetz oder Nie“
will man wieder an die früheren Zeiten anknüpfen. Der Obernarr hält sich noch
bis Hilari zurück, nicht so die zahlreich erschienenen Gäste. Gut gelaunt
wünschte man sich eine tolle Fasnacht und genoss bei Speis und Trank noch

längere Zeit das gesellige Zusammensein.

Weitere Fotos in der Fotogalerie. 

Zunfthüslifest 9. und 10. September 2022

Mi 14.09.2022 11:45
Autor: Bärenzunft Wangen

Nach 2 Jahren Coronapause führten die Bären wieder das traditionelle Zunfthüslifest durch. Jedoch mit einem Novum. Anstelle der legendären Bernerplatte wurde eine Spaghetti Synfonie serviert. Eine tolle Saucenauswahl mit Broccoli, Bolonaise, Wodka&Poulet und Napoli wurde von unseren Gästen, Gross und Klein, sehr geschätzt und genossen. Anstelle des Luftgewehrschiessens wurden unsere kleinen Gäste mit einem Spielpark unterhalten. Das Moorenkopfschiessen, eine attraktive Tombola und der Bärenzwickerauftritt an beiden Tagen rundeten das erfolgreiche Zunfthüslifest 2022 ab.

Vielen Dank an all unsere Gäste für Ihren Besuch am Fest und das Wohlwollen zur Bärenzunft.

11.09.22/bbu

Zunftreise 2022

Sa 13.08.2022 21:00
Autor: Bärenzunft Wangen

Eine stattliche Reiseschar trifft sich beim Bahnhof Wangen. Mit der Bahn führt uns der Weg in die Kantonshauptstadt Solothurn. Nach einem gemächlichen Fussmarsch durch die Innenstadt wartet am Pier das " Öufi Boot". Wir besteigen das legendäre "Flussfahrtschiff" und schaukeln gemütlich auf dem Wasserweg dem Aarelauf entlang in Richtung Attisholz. Bei der Anlegestelle im Attisholz-Areal gelangen wir auf festen Grund und treffen uns in der "Kantine1881". Hier geniessen wir ein bäumiges Apéro mit Tapas und Tranksamen nach Wahl. Unter der Führung von Toni besichtigen die Interessierten das Attisholz-Aleal mit ihren verwinkelten Bauten und Event Lokalitäten. Anschlissend treffen wir uns wieder an der Anlegestelle und wir fahren in gemütlicher Fahrt wieder nach Solothurn. Einmalig diese Flusslandschaft! 

In Solothurn besteigen wir die Bahn und wir reisen frohgelaunt zu unserem Ausgangspunkt Wangen zurück. Im Restaurant Bahnhöfli erwartet uns als weiterer Höhepunkt des Tages ein reichhaltiges Nachtessen. Eine schöne und erlebnisreiche Zunftreise ist wieder Geschichte.

In der Fotogalerie findet ihr ein gemischtes Fotopotpuri

14.08.2022/bbu 


 

 

 

Rösslifahrt 2022

Sa 18.06.2022 14:27
Autor: Bärenzunft Wangen

Ein weiteres "Highlight", die Rösslifahrt, im diesjährigen Vereinsjahr kann nach der C.....Pandemie durchgeführt werden. 

Die Jubilare, Urs Husi (90Jahre), Ewald Frey (75 Jahre), Peter Stäbler (65 Jahre) und Jungspund Sascha Schmid organisieren diesen traditionellen Anlass mustergültig.    Beim Treffpunkt Zunfhüsli gesellen sich 18 Zünfter, gutgelaunt und gespannt was da kommen wird, pünktlich zusammen. Die beiden Rössligespanne von Kathrin und Stephan Kissling aus Rickenbach stehen bereit und die Zünfter können die Wagen besteigen.

Bei grosser Hitze fahren wir gut gelaunt durch das Gheid Richtung Olten zum Treffpunkt Ruttiger wo die erste Verpflegung ansteht. Wurst und Brot, ein kühles Blondes stehen bereit. Super und originelle Idee! Die Pferde finden mit Ihrem Betreuerstab ein kühles und schattiges Plätzchen. Nach dieser Rast geht es weiter, hitzebedingt den gleichen Weg retour, jedoch weiter bis nach Kappel zum Restaurant Linde. Diverse Grüppchen Zünfter suchen sich in der Gartenwirtschaft ein schattiges Plätzchen. Die letzte Etappe führt und zurück nach Wangen ins Zunfthüsli. Davor steht, oh Überraschung, der Güggeliwagen von Andreas. Vor dem Zunfthüsli geniessen wir die feinen Poulets, Kartoffelschnitze und Salat mit den dazugehörigen Tranksamen. Nach geselligen Zusammensein verabschieden wir uns nach und nach. Eine wiederum gelungene Rösslifahrt, mit vielen Überraschungen, ist Geschichte. Vielen Dank den Organisatoren und Sponsoren Urs, Ewald, Peter und Sascha.

weitere Fotos sind in der Fotogalerie 

bbu/18.06.22 

 

 

Frühlingsbott 2022

Sa 02.04.2022 12:04
Autor: Bärenzunft Wangen

Endlich endlich...... Nach über 2 Jahren Pandemie konnte die Bärenzunft wieder das Frühlingsbott in gewohnter Form in unserem Zunfthaus abhalten. Nach einem feinen Nachtessen wurde unter der Leitung unseres 1. Zunftmeisters  diverse Themen wie Fasnachtsrückblick, oder was in  begrenzter Art durchgeführt werden konnte, div. interne Anlässe wie Zunftapéro, Zunfthüsliputzete angesprochen. Aber auch über das Zunfthüslifest vom 10./11. September 2022 wurde angeregt diskutiert. Der 1. Zunftmeister orientierte uns auch betreffend des geplanten Dorfzentrums, welches sich auch einflussreich auf unser Zunfthüsli auswirken kann.  Der Höhepunkt des Abend war die Bekanntgabe des verdienstvollsten Zünfters 21/22. In der Person von Altmeister Jörg Kleinert konnte unser Verkündmeister Bernd Meyer, mit einer Laudatio und der Übergabe eines tollen Waggis, den "Preisträger" ehren. Jörg macht sich in den letzten Jahren durch sein sehr engagierten Wirken im Zunftrat stark.  Auf dem Bild sitzend: die ältesten anwesenden  Altmeiser, vl. Meinrad Müller(87), Peter Christ(84) Urs Husi(90), stehend vl: 1. Zunftmeister Urs Hänggi, Jörg Kleinert, verdienstvollster Zünfter 21/22(mit Waggis)

bbu.02.04.22 

Weitere Fotos des Frühlingsbott in der Fotogalerie. 

"Mer mache ned nüt"

Do 18.02.2021 14:30
Autor: Bärenzunft Wangen
Seite 1  2  3

 

NEWS

Umsetzung: apload GmbH